Podcast 06: Wer schreibt der bleibt – Verfahrensdokumentation

Krimi oder Komödie? Eine Verfahrensdokumentation ist noch immer eine graue Wolke der ungreifbaren Anforderung. Was ist das, wer braucht sie und wer muss sie schreiben? Vor allem: hat schon jemals jemand ein lebendes Exemplar in der freien Natur gesichtet?

Es gibt so viele Wörter, die gern in Zusammenhang mit gesetzlichen Vorgaben verwendet werden. Um kaum ein Wort ranken sich so viele Mythen und Mysterien, wie um das Wort „Verfahrensdokumentation“. Im selben Atemzug hört man auch gern Verfahrensbeschreibung, Verfahrensverzeichnis oder auch Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten. Ist das alles das gleiche? Was will der Prüfer – ist das genaue Wort wirklich wichtig? Oh ja, unbedingt! Was eine Verfahrensdokumentation ist, was man darin lesen kann und wer sich darum kümmern muss, reinhören und mitschreiben.